Actissima

L’humain au coeur de l’entreprise.

En améliorant le bien-être et l’efficacité des femmes et des hommes qui la constituent, nous améliorons la performance de l'entreprise.

Le Théâtre Interculturel - InterkulturTheate

La scène pour analyser, communiquer, essayer et transférer:

  • Comment l’origine culturelle peut-elle influencer le comportent des équipes ?
  • Quelle est  l’impact sur les stratégies, les valeurs, les modes de pensées et les sentiments ?

Issu du partenariat entre Vitamin T et Actissima, le “Théâtre Interculturel” vous apportera les réponses pratiques :

Un déroulement en 4 phases :

 1) Des acteurs professionnels d’origines culturelles différentes entre en jeu.

Les stagiaires visualisent les situations à l’origine de malentendus culturels. Des Coachs commentent et apportent leur savoir relatif aux différentes cultures.

Les participants analysent les raisons des malentendus et découvrent les différentes approches culturelles.

 

 

2) Les participants sont mélangés dans des groupes de cultures différentes. Ils échangent leurs points de vue et trouvent des idées d’amélioration.

Les participants évoquent la situation sur scène et ne parlent pas de leurs propres conflits. Ils peuvent ainsi communiquer entre eux sans pression, sincèrement et de manière ouverte.

3) Avec l’aide des acteurs professionnels, les participants testent leurs idées et les outils qu’ils ont acquis. Ils retiennent les solutions pratiques adaptables à leur contexte.

4) Les participants tirent des conclusions de leurs expériences et sont en mesure de les mettre en place lors de travaux en commun.

Vitamin T – Le Théâtre en Entreprise en Allemagne :

L’équipe de 20 personnes se compose d’acteurs allemands. L’équipe a introduit le théâtre dans les entreprises en tant que vecteur de changement et de formation depuis 1997. Ce sont 90 sociétés issues de 20 branches différentes qui ont déjà bénéficié de nos services: www.VitaminT4change.de

Actissima – Le Théâtre en Entreprise en France :

L’équipe de 15 personnes se compose d’acteurs et de Coach français. L’équipe a introduit le théâtre et l’approche comportementaliste dans les entreprises en tant que vecteur de changement et de formation depuis 1998 : www.actissima.com

InterkulturTheater:

Die Bühne zum Analysieren, Kommunizieren, Probieren und Transferieren

Das Thema:

  • Wie verhalten sich Menschen aus verschiedenen Kulturen?
  • Und welche unterschiedliche Grundorientierungen, Werte, Denkweisen und Gefühle liegen diesen Verhaltensweisen zu Grunde?

Antworten darauf liefert das InterkulturTheater, das wir zusammen mit unseren Kooperationspartnern VitaminT und Actissima in den Seminaren einsetzen.

Der Ablauf in 4 Phasen:

1) Professionelle Schauspieler stellen Teammitglieder aus den beiden Kulturen dar. Sie visualisieren Situationen auf der Bühne, in denen es zu kulturell bedingten Missverständnissen und schwerwiegenden Problemen kommt. Trainer aus den Kulturen bringen ihr Hintergrundwissen zu den Kulturstandards ein.

Die Teilnehmer analysieren die Gründe für diese Disharmonien ganzheitlich auf allen Ebenen und lernen wichtige Fakten über die jeweilige Kultur.

2) Anschließend gehen die Teilnehmer in interkulturell gemischte Kleingruppen. Zusammen mit ihren Teamkollegen tauschen sie intensiv ihre Sichtweisen und mögliche Verbesserungsideen aus.

Die Teilnehmer kommunizieren ohne Druck offen und ehrlich miteinander, denn sie sprechen erst einmal über die Situation auf der Bühne – und nicht über ihre eigenen Konflikte.

3) Ihre Ideen testen die Teilnehmer anschließend mit Hilfe der professionellen Schauspieler.

Wie in einem Labor probieren die Teilnehmer, ob ihre erarbeiteten Ideen auch alltagstauglich sind.

4) Aus den gewonnenen Erkenntnissen erstellen die Teilnehmer am Schluss ihre eigenen „Grundpfeiler für die gemeinsame Zusammenarbeit“.

Die Situationen auf der Bühne sind nun in den Kopf und das Herz der Teilnehmer transferiert.

Vitamin T – Unternehmenstheater in Deutschland:

as 20-köpfige Team stellt die deutschen Spieler. Das Team setzt Unternehmenstheater bereits seit 1997 in Veränderungsprozessen und Trainings ein. Über 90 Organisationen aus 20 Branchen wurden seitdem bereits unterstützt: www.VitaminT4change.de

Actissima – Unternehmenstheater in Frankreich:

Das 10-köpfige Team stellt die französischen Spieler. Das Team setzt Unternehmenstheater seit 1998 in Veränderungsprozessen und Trainings ein: www.Actissima.com